Beiträge

grüne Kugeln mit Stacheln

Die Krise als Chance

All der Frust, all die Ängste, die Verzweiflung sollen einen Sinn haben? Nein, primär hat die Krise keinen Sinn, das heißt aber nicht, dass wir ihr keinen geben können. Lesen Sie jetzt, wie wir diese Krise überstehen, und gemeinsam gestärkt daraus hervorgehen können.
Kleinkinde balanciert über hohes Drahtseil zwischen Hochhäusern

Alles wird wirtschaftlich gut!?

,
Was unterscheidet diese Wirtschaftskrise von vorangegangenen und welchen Nutzen können wir aus ihr ziehen? Innovations-Experte Mag. Lukas Rössler, MBA findet ermutigende Worte für unser aller Zukunft.
Libelle sitzt auf dem Kopf eines schwimmenden Frosches

Was die Krise in uns wach küssen könnte

,
Corona geht uns schon langsam richtig auf die Nerven. Ihnen auch? Die Medien reden über nichts anderes mehr. Dann lesen Sie hier mal Erfrischendes, lassen Sie sich wach küssen.
Ölfleck auf Straße mit Regenbogenfarben

Haben wir aus vergangenen Krisen (genug) gelernt?

Es ist nicht die erste Krise, die die Menschheit erlebt! Wie ging die Menschheit in der Vergangenheit mit Krisen um? Haben wir immer daraus gelernt? Im Wissenswertes-Artikel gehen wir diesen Fragen nach.
Männliche Hände halten Stück Erdboden

Robustheit der Wirtschaft überlebenswichtig

,
Das Corona-Virus und seine drastischen Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben der Globalisierungseuphorie einen Dämpfer versetzt. Begriffe wie Versorgungssicherheit gewinnen wieder an Bedeutung. Volkswirtschaftler Prof. Dr. Mathias Binswanger über Weltwirtschaft, Agrargüter und die Notwendigkeit einer funktionierenden Landwirtschaft.
Markt unter Wellblechkonstrukt mit tropischen Früchten

TTIP kennt jeder, was ist mit MERCOSUR?

Ein Handelsabkommen mit Ländern Südamerikas würde noch billigere Futtermittel für die Massentierhaltung der EU bedeuten. Was können wir gegen MERCOSUR tun?
Freundlich lächelnder Mann mit Brille vor Meer und Leuchtturm im Hintergrund

Wie schaffen wir die Abkehr vom Überfluss?

„Viele gesellschaftliche Subsysteme hängen am Wachstum wie der Junkie an der Nadel.“ Reinhard Loske, Professor für Politik, Nachhaltigkeit und Transformationsdynamik, betrachtet unsere Gesellschaft aus neuen Blickwinkeln und liefert Ansätze für mehr Zukunftsfähigkeit.

Zukunft ist nach Hause zu kommen

Uns geht es so gut wie noch nie, wir leiden keinen Hunger, genießen höchsten Wohlstand, und trotzdem sind wir hochgradig unzufrieden. Soziologe Harald Welzer und Nachhaltigkeitsexperte Werner Lampert auf der Suche nach den Ursachen und einem gangbaren Weg in die Zukunft.
2 braun gefleckte Kühe und ein Kalb gehen vor schöner Bergwelt

Heumilch aus der Region hat wieder einen Wert

,
Dank „Zurück zum Ursprung“ blicken die Murauer Bio-Heumilchbauern wieder in eine sichere Zukunft. Das Projekt leistet einen nachhaltigen Beitrag für Arbeitsplätze und die Identität der Region. Ein Bauer und der Molkereichef erzählen.
Schwimmende Photovoltaik in türkisfarbenem Wasser

Nachhaltiger und regionaler Mehrwert: Soziale Unternehmen

Bei sozialen Unternehmen geht es nicht primär um Gewinn, sondern um einen gesellschaftlichen und nachhaltigen Mehrwert. Positivbeispiele sind "Discovering Hands" und "Swimsol".