Beiträge

Gemaltes Bild in orange, Frau in Denkerpose und Gehirn grafisch sichtbar

Wissenschaft, werde endlich kreativ!

,
Wissenschaft ist trocken und kaum zu verstehen... Nein, auch die Wissenschaft verträgt Poesie und bedient sich dieser immer mehr, um verständlicher zu werden und mehr Wandel zu erreichen. Sehen Sie sich jetzt ein paar überraschend spritzige Beispiele an.
Mann zählt Jahresringe auf einer Baumscheibe

Von hier aus (Beyond Elsewhere)…oder warum es Aussteigen nicht gibt

Johanna Kirsch und Katharina Lampert sind mit den 68er-Idealen ihrer Eltern aufgewachsen, bunten Wollpullovern, Demos und dem Gedanken, die Welt zu verändern. Die Frage ihrer Eltern „Wie wollen wir leben?“ wurde klammheimlich zur eigenen und der Dokumentarfilm „Von hier aus“ zur Suche nach der Antwort.