Beiträge

Diese Krise wird unser Verhalten ändern

,
„Diese Krise wird nicht in ein paar Wochen vorüber sein. Daher glaube ich an langfristige Auswirkungen und Verhaltensänderungen in der Gesellschaft.“ Krisenkommunikatorin Verena Nowotny im Interview
weiße Obstblüten

Die Welt nach Corona

,
Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei“ ist. Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird” und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es…
Ölfleck auf Straße mit Regenbogenfarben

Haben wir aus vergangenen Krisen (genug) gelernt?

Es ist nicht die erste Krise, die die Menschheit erlebt! Wie ging die Menschheit in der Vergangenheit mit Krisen um? Haben wir immer daraus gelernt? Im Wissenswertes-Artikel gehen wir diesen Fragen nach.
Mann mit Rauschebart hält Hand über Gemüse, als würde er es beschwören wollen

Was hält uns zusammen?

,
Was hält uns denn zusammen? Was hält uns denn zusammen in einer Krise, wie die jetzige? Werner Lampert über Zusammenhalt in der Bevölkerung, die Chance der Corona-Krise und den Wert der regionalen Landwirtschaft.
Blick über große Menschenmenge, die demonstriert

Mut in der Bevölkerung

,
Millionen Menschen gingen 2019 für Fridays for Future auf die Straße, der Unmut unter der Bevölkerung wird immer größer, und somit auch die mutigen Handlungen. Selbst wenn Streiken nicht Ihr Weg ist, wir zeigen Ihnen viele andere Möglichkeiten Klimaschutz zu fordern.
Junge Menschen an einem Tisch stoßen mit Getränken an

Wie ich esse, so lebe ich

,
Essen ist eine zutiefst soziale Handlung, die bereits in der Gebärmutter beginnt. Prof. Christine Brombach beschreibt im Interview, wie sich unser Essverhalten entwickelt und welche Auswirkungen unsere Entscheidungen haben.
Freundlich lächelnder Mann mit Brille vor Meer und Leuchtturm im Hintergrund

Wie schaffen wir die Abkehr vom Überfluss?

„Viele gesellschaftliche Subsysteme hängen am Wachstum wie der Junkie an der Nadel.“ Reinhard Loske, Professor für Politik, Nachhaltigkeit und Transformationsdynamik, betrachtet unsere Gesellschaft aus neuen Blickwinkeln und liefert Ansätze für mehr Zukunftsfähigkeit.
digitales Mädchen mit Computercodes im Hintergrund

Die digitale Zukunft ist ergebnisoffen

Smarte grüne Welt oder digitaler Turbokapitalismus? Volkswirt Steffen Lange geht den ökologischen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Spur. Im Interview spricht er über Sharing-Plattformen, Rebound-Effekte und eine zukunftsfähige digitale Welt.
Wolf blickt durch den Schnee in die Kamera

Kein Platz für Wildtiere

Uganda, eines der ärmsten Länder der Welt, schafft es, dass die Berggorilla Population wächst. In Österreich, eines der reichsten Länder, starb der Braunbär 2011 neuerlich aus, und der Wolf soll ebenso keinen Platz haben. Was läuft hier falsch?
Personen verschiedenster Altersstufen sitzen im Freien an einem Tisch

Die Offene Gesellschaft bewegt Menschen

Demokratie lebt nur, wenn genug Leute für sie eintreten – mit diesem Credo hat sich „Die Offene Gesellschaft“ zu einer erfolgreichen sozialen Bewegung in Deutschland entwickelt. Auch in Österreich finden laufend Veranstaltungen statt.