Beiträge

Urban Farming – Nahrungsmittel vor der Tür

Als Gegenmodell einer industrialisierten und konzentrierten Lebensmittelerzeugung versuchen immer mehr Menschen in den Städten, aber auch am Land, durch den Anbau von Lebensmitteln ihre Unabhängigkeit und ihren Eigenversorgungsgrad zu erhöhen.

Clean Eating und andere nachhaltige Ernährungskonzepte

Rund 760.000 Tonnen Lebensmittel werden jährlich in Österreich weggeworfen. Neue Ernährungskonzepte sollen helfen, einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln zu schaffen.
Fleckvieh mit Hörnern grast

Die Ernährungswende, wollen wir sie überhaupt?

"Was wir essen, ist immer unreif, ist zugeschüttet mit Gewürzen. Nicht fürs Essen geeignet", provoziert Werner Lampert. "Wie wunderbar jedoch ein Schluck Milch von einer Kuh, die gehalten wird, wie es ihrer Art und ihrer Möglichkeit entspricht ein, schmeckt."
Mann zählt Jahresringe auf einer Baumscheibe

Von hier aus (Beyond Elsewhere)…oder warum es Aussteigen nicht gibt

Johanna Kirsch und Katharina Lampert sind mit den 68er-Idealen ihrer Eltern aufgewachsen, bunten Wollpullovern, Demos und dem Gedanken, die Welt zu verändern. Die Frage ihrer Eltern „Wie wollen wir leben?“ wurde klammheimlich zur eigenen und der Dokumentarfilm „Von hier aus“ zur Suche nach der Antwort.
Kollage aus Fotos mit verschiedenen Lebensmitteln

Bauernmarkt ist super, Supermarkt auch?

Hallo, mein Name ist Regina. Ich lebe in Wien, bin Moderatorin und Mama. Mein größtes Anliegen ist es mir und anderen Interessierten auf meinem Blog zu beweisen, dass Nachhaltigkeit lebbar ist und Freude macht. Genau zu diesem Thema blogge…
Weiße Apfelblüten

Ökobilanzen sind immer für Überraschungen gut

Mit einer Ökobilanz wird wissenschaftlich untersucht, was für die Umwelt am besten ist. Das Ergebnis entspricht oft nicht dem, was man intuitiv erwarten würde. Druckfarben aus Mineralöl sind umweltfreundlicher als Pflanzenölfarben weil sie keine so hohen Temperaturen zur Trocknung benötigen...

Werner Lampert trifft… Junge Stimmen – Solidarität und Gesellschaftspolitik bewegen

Im Zuge der Aktionstage Nachhaltigkeit veranstaltete Bio-Pionier Werner Lampert eine große Gesprächsrunde für interessierte junge Menschen und diskutierte mögliche Wege nachhaltig zu leben.
Blick auf ein Büffet, das mit in plastikverpackten Lebensmitteln übersät ist

Bio-Kunststoffe sind doch bio, oder?

Das Wort Bio ist nur bei Lebensmitteln ein geschützter Begriff. Steht vor anderen Produkten das Wörtchen Bio, bedeutet es nicht, dass diese aus biologischer Herstellung stammen. Was ist also Bio-Kunststoff?

Werner Lampert trifft... Andreas Salcher - Heranwachsende Generation wird Großes bewegen

Warum ist das Bildungssystem in Österreich so festgefahren? Wie lassen sich Nachhaltigkeit und Bildung vereinbaren? Werner Lampert im Gespräch mit dem Bildungsexperten Andreas Salcher über mangelnde Sozialkompetenz in der Schule, störende Lehrpläne und die Zukunft der Werte und Solidarität.
Grauhaariger Mann mit lockigem Haar blickt über die Zeitung "DerStandard" hervor

Bewusstseinsbildende Berichterstattung ist möglich

In den USA wirken in erster Linie Wirtschaftsvertreter und Politiker auf den medialen Nachhaltigkeitsdiskurs ein. In Europa hingegen, prägen Wissenschaftler als primäre Nachrichtenquelle die Klimadebatte. Ist eine bewusstseinsbildende Berichterstattung möglich?