Klimafreundliche Landwirtschaft – was wäre wenn der Boden Recht hätte?

,
buntes Gemüse, Zuchini, Kürbis, Paprika und vieles mehr

Von der Leyen forderte in dem Green Deal für die EU eine klimafreundlichere Landwirtschaft. Doch wie kann die aussehen? Wir haben uns zwei Positiv-Beispiele angesehen.

Eisenstatue

Klimaschutz - Was sind die großen Hebel im Alltag?

,
Genügt es das Plastiksackerl zu verbieten und Leuchtmittel gegen LEDs zu tauschen? Wir haben uns für Sie auf die Suche nach den richtig großen Hebeln im Alltag gemacht.
Blick über eine Agrarlandschaft

Lebensmittel produzieren und trotzdem Artenvielfalt erhalten

,
Agrarökologen der Universität Göttingen untersuchten Möglichkeiten, wie produktive Landwirtschaft bei hoher Artenvielfalt betrieben werden kann und bieten Lösungsansätze und Maßnahmen.
Biene sitzt auf tiefblauer Blume

Petition für Böden und Artenvielfalt

,
Eine öberösterreichische Petition für den Schutz von Böden und Artenvielfalt erfreut sich in ganz Österreich großem Zuspruch. Der Initiator Rudi Anschober ist ein Politiker, der Handlungen setzt.
Mehrere Menschen stehen im Grünen und betrachten Pflanzen

Biodiversität zahlt sich aus

,
Oftmals wird die Erhaltung schwach genutzter Flächen von Bauern als finanzieller Verlust angesehen. Doch verschiedene Ansätze zeigen, dass Biodiversität und ökonomischer Vorteil sich nicht ausschließen müssen.
Vier Männer stehen vor JKU und Mensa Schildern und halten Gemüse

JKU setzt Zeichen gegen Massentierhaltung

Die österreichischen Mensen starten ein einzigartiges Projekt zur Umstellung auf biologische oder regionale Produkte. Den Beginn macht die Johannes Kepler Universität Linz. Werner Lampert und sein Team begleiten dabei als externe Berater.
Blick in einen großen Laufstall mit viel Heu und behornten Kühen

Loidholdhof - Wir brauchen uns gegenseitig

,
Ein Hof mit Vision und Mission - Menschen mit Beeinträchtigung ein Lebensumfeld zu schaffen, in dem sie gebraucht werden. Eine außerordentliche Landwirtschaft stellt sich vor.