Braune Kuh wird von Mann mit Hut umarmt

Früher nannten wir sie Haustiere

Werner Lampert zu den Entwicklungen im Lebensmittelbereich und ob tierische Produkte ethisch vertretbar sind.
Junger Mann auf der Bühne gestikulierend

Poetry for future

,
Gedichte schreiben und die Welt retten? Wird nicht reichen, sagt Samuel Kramer, seines Zeichens Klimapoet, Aktivist und vielfach ausgezeichneter Poetry-Slammer. Wir sprechen mit ihm über Tornados, Verdrängung, gefühlsbefreite Politik und die Kunst, konkret zu beschreiben, wo der Weg hingehen könnte.

Mutmach-Kino

,
Filmemacherin Teresa Distelberger fühlt sich als Cheerleaderin des Wandels. Mehr über Mut-Mach-Dokumentationen, Alltagsheld*innen und soziale Schönheit lesen Sie hier.

Klimawandel, on stage!

,
Egal ob Festival oder Theater: für die Dramaturgin Natalie Driemeyer gehört das Klima-Thema unbedingt auf die große Bühne. Wie ihr das gelingt, lesen Sie hier.

Poesie, eine Frage der Haltung

,
Der Philosoph Wolfgang Zumdick denkt die Evolution einen Schritt weiter. Im Interview teilt der Beuys- und Steiner-Kenner seine Gedanken zu 'Zukunfts-Zutaten', wie Verbundenheit, sozialem Honig und einer poetischen Haltung.

Zukunft, ich verspreche Dir...

,
Wie wäre es mit einem Versprechen an unsere eigenen Zukunft? Wir holen uns Inspiration aus dem Senegal.
Mehrere Marillenblüten mit Biene darauf

Frei von Sozialen Medien - Digital Detox

,
Fühlen Sie sich manchmal wie in Trance? Überfordert? Gestresst und gehetzt? Vielleicht sollten auch Sie sich von den Social Media Zwängen befreien. Unsere Redakteurin hat über 5 Wochen das Selbstexperiment gewagt. Lesen Sie hier das Ergebnis.
Mann mit Brille und Ohrringen lächelt

Im Zweifel, für die Freiheit

,
Der Nachhaltigkeitsforscher und Autor Fred Luks ist bekannt für seinen hoffnungsvollen Blick auf die Zukunft. Wir luden ihn zum Interview zum Thema #Freiheitsgefühl und wiedereinmal überrascht er mit seiner Sichtweise.
Ein großer Braunbär mit 2 kleinen

Die Zukunft: frei und wild?

,
Wildnis in Europa, gibt es das überhaupt noch? Mit der Naturfotografin Christine Sonvilla entdecken wir neue Seiten unserer Heimat und erfahren, ob sich Wildnis frei anfühlt.
Mann in kurzer Hose und weißem Hemd geht auf einem Steg Richtung See

Freedom - nothing left to lose

,
Bedeutet Freiheit, dass wir nichts mehr zu verlieren haben? Nachhaltigkeitsexperte Werner Lampert beschreibt, warum unsere Freiheit darin münden könnte, das Richtige zu tun.