Türkises Wasser schimmert durch Nadelbäume

Unsere Weltsicht ist durch Paradoxa gekennzeichnet

,
„Die Spannung zwischen dieser Realität globaler Vernetzheit von nunmehr 7,5 Mrd Menschen und diesem individualistischen Selbstverständnis könnte größer nicht sein.“ Ingeborg Gabriel, römisch-katholische Theologin und Volkswirtin, zu den Paradoxen unserer Zeit.