Weiße Obstbaumblüten

Nach welchem Frühling wollen wir uns sehnen?

,
„Die agroindustrielle Welt ist ein Ort, an dem keine Frühlingssehnsucht mehr ihren Platz hat, denn diese müsste ja die stille Hoffnung auf Glyphosat sein.“ Dr. Andreas Weber, Biologe, Philosoph und Schriftsteller, über den Ausweg aus dem ewigen Winter und wie Faschismus verhindert werden kann.
Blick über Ölpalmplantage

Eine Übung oder Vom Verschwinden

,
„Überall wird irreversibel in die Natur eingegriffen, abertausende Arten löschen wir jährlich aus. Wir brauchen Wege zu einer lebbaren Verantwortung, die uns die moralische Selbstgestaltungsfreiheit zurückgibt.“ Werner Lampert, Nachhaltigkeits- und Bio Pionier über die Misshandlung unseres Planeten

Nachhaltige Wohnkonzepte „Made in Austria“

Ressourcenschonendes Bauen und Wohnen ist gefragter denn je. Nachhaltige Wohnkonzepte „Made in Austria“ boomen. Doch nicht nur Nachhaltigkeit, sondern auch der Drang zur Selbstversorgung zeichnet sich in den vergangenen Jahren verstärkt ab.

Auf der Flucht vor dem Klimawandel

Haben Sie schon einmal von Ioane Teitiota gehört? Ein Mann aus Kiribati, einem Inselstaat im Südpazifik, der durch den steigenden Meeresspiegel langsam versinkt. Er kämpfte um Asyl, aber Klimaflüchtlinge haben keinerlei Rechte.
© www.jonasedvard.dk

Pilzleder

Im allgemeinen Gebrauch dienen Pilze dem Verzehr. Eine weitere und spannende Möglichkeit für den Einsatz von Pilzen ist Pilzleder. Ist es eine ernstzunehmende Alternative zu dem aus der Tierhaut gewonnenen Leder?

Saatgutgewinnung

Saatgutgewinnung braucht Zeit und Ausdauer und auch eine Lage oder einen Standort, wo das Saatgut wirklich ausreichend ausreifen kann. Hier können Sie einige Tipps dazu nachlesen.

Wozu Gewächshochhäuser?

Immer häufiger wird davon geschwärmt, dass in Zukunft Gewächshäuser übereinander gestapelt werden, um so auch direkt in der Stadt Gemüse zu produzieren. Mario Sedlak rechnet nach, ob das überhaupt möglich bzw. sinnvoll ist.

Verwertung von Abfällen als Nachhaltigkeitsmodell

Konzepte aus Österreich versuchen der sinnlosen Verschwendung von Lebensmitteln Einhalt zu gebieten. Sie bewahren so wichtige Ressourcen vor dem Müll.

Urban Farming – Nahrungsmittel vor der Tür

Als Gegenmodell einer industrialisierten und konzentrierten Lebensmittelerzeugung versuchen immer mehr Menschen in den Städten, aber auch am Land, durch den Anbau von Lebensmitteln ihre Unabhängigkeit und ihren Eigenversorgungsgrad zu erhöhen.

Wie Wurmkompost deine Pflanzen stärkt und schützt

Studien belegen, dass Wurmkompost den Ertrag steigert, als biologischer Pflanzenschutz dient und Pflanzenkrankheiten vorbeugt. In diesem Artikel geht es darum, wie der Wurmkompost diese großartige Wirkung entfalten kann, was dabei wichtig ist und wie du zu hochwertigem Wurmhumus kommst.